Katholische Kindertagesstätte St. Servatius Offheim

Kindertagesstätte St. Servatius in Offheim

Die KiTa St. Servatius in Offheim befindet sich beim Bürgerhaus, in der Nähe der Grundschule und den zentralen Sportanlagen in ruhiger Lage am Rande des Dorfes.

Es werden zurzeit 130 Kinder im Alter von 6 Monaten bis zum Schuleintritt in der KiTa von 7 Ganztags- und 8 Teilzeit-Erziehern betreut. Die Kinder sind in 5 altersgemischte Gruppen aufgeteilt und einer Krippengruppe.
Unsere Gruppen:

  • 1 altersübergreifende Gruppe ( 18 Kinder im Alter von 2-6 Jahren)
  • 3 Regelgruppen ( 25 Kinder im Alter von 2-6 Jahren)
  • 1 Integrationsgruppe ( 18 – 20 Kinder im Alter von 3-6 Jahren), wenn keine I-Maßnahmen bewilligt sind, zählt diese Gruppe als Regelgruppe
  • 1 Krippengruppe (12 Kinder im Alter von 6 Monaten bis max. 3 Jahren)

Die pädagogische Arbeit orientiert sich zum einen am christlichen Weltbild als auch am hessischen Bildungsplan.

Das Besondere an dem Kindergarten sind die gruppenübergreifenden Angebote. Es treffen sich wöchentlich die „Milchzähne“ zur Förderung für das zukünftige Vorschulprogramm. Die „Sternengruppe“ um kindgerecht religiöse Themen zu bearbeiten, treffen sich 3 bis 4 mal jährlich zu einer Projektwoche zu den unterschiedlichsten Themen. Die „Wackelzähne“ täglich zum Würzburger Sprachprogramm als Vorschularbeit und einmal wöchentlich zur Intensivierung mit Arbeitsblättern. Zudem gibt es für die „Wackelzähne“ verschiedene Projekte wie Wald, Umwelt, Polizei usw.

Drei mal in der Woche treffen wir uns aus allen Gruppen um 10:30 Uhr im Flur zum gemeinsamen Morgenkreis. Hier lernen wir verschiedene Lieder zum Jahreskreis passend, Bewegungs- und Fingerspiele.