Aktuelles

       Eingeladen zum Fest des Glaubens

Am Sonntag, den 12. Mai 2019 (Muttertag) wollen wir, um 15.30 Uhr, gemeinsam Gottesdienst feiern.


Wir laden Sie in die St. Anna Kirche (Nähe Josef-Kohlmaier-Stadthalle) ein, um gemeinsam den Muttertag ausklingen zu lassen.

Für die musikalische Unterstützung sorgt das Duo Herzwind (Luna und Micha).

Das Kita Team und die Kinder haben eine kleine Überraschung für die Mamis und die Kinder vorbereitet!

Wir freuen uns auf Sie,

Katharina Kunkel und das Kita Team St. Georg



FAIRES NEST ZUM OSTERFEST


Osterhase aus Kaffee. Bild: Johanna Häusler














Das Osternest kann üppig und fair befüllt werden! Auch in diesem Jahr ist für jeden Geschmack etwas dabei, denn es gibt wieder viele Oster-Editionen mit Fairtrade-Schokolade.

Wer es nicht ganz so süß mag kann zu anderen Geschenkklassikern greifen. 


FAIRE SÜSSIGKEITEN IN DISCOUNTERN & SUPERMÄRKTE

Auch bei ReweNormaPenny, Aldi NordAldi Süd und Lidl ist die faire und süße Osterzeit eingeläutet. Die fröhlichen Schokoladen der Eigenmarken versprechen Frohe Ostern! Mit dem Kauf von Schokoladen mit Fairtrade-Siegel bereiten Sie nicht nur Ihren Liebsten, sondern auch den Produzentenfamilien im Urspungsland eine Freude.

Mehr Informationen zu Fairtrade-Kakao und zum Fairtrade-Kakao-Programm.


KOSMETIK- PASST PERFEKT INS OSTERNEST!

Seife, Duschgel oder Bodylotion – Kosmetikprodukte sind ständige Begleiter unseres Alltags und eignen sich super als Geschenk, falls es Mal keine Schokolade sein soll. 

UNSER TIPP: FAIRE KOSMETIK AUS DEM MEHRWEGGLAS


Fairtrade-Blumen in Vase

FAIRTRADE-BLUMEN VERSCHENKEN GEHT IMMER – AUCH AN OSTERN

Faires Oster-Frühstück

FAIRES OSTERFRÜHSTÜCK

Am Ostermorgen kann fair aufgetischt werden. Ob Fairtrade-Kaffee-Müsli-Honig (oder-Wonig), -Aufstrich-Bananen oder -Saft – die Liste an Frühstücks-Produkten mit Zutaten aus dem fairen Handel kann ewig weitergeführt werden.

FREUDE SCHENKEN

Wer es nicht ganz so süß mag kann zu anderen Geschenkklassikern greifen. Wir empfehlen Fairtrade-Tee, -Kaffee, oder -Wein und passend zur blühenden Jahreszeit Fairtrade-Blumen

Auch das Osterfrühstück kann fair gestaltet werden.

WIR WÜNSCHEN EIN GESEGNETES OSTERFEST!

IHR KITA TEAM ST. GEORG



Frau Dr. Brahm (Patenzahnärztin) besucht uns in der Kita


Dabei unterstützt sie die kleine Hexe Irma. Als Dankeschön für ihre kindgerechte und spannende Arbeit mit den Kindern, zum Thema Zahnpflege und gesunde Ernährung, überreichten ihr die Kinder eine Collage mit vielen kleinen selbst gestalteten Hexen.


Unsere Vorschulkinder sind Bibfit

Am Freitag, den 08.03.2019 wurden unsere VK zum Lese-Fest der Dombibliothek in das Kolpinghaus eingeladen.

Dort wurde von Frau Kremer der Bibliotheksführerschein überreicht. Diesen kann man in der Dombibliothek gegen einen ersten Lese-Ausweiß tauschen und sich dort interessante Bücher ausleihen.

Im Kolpinghaus wartete eine tolle Überraschung auf die Kinder.

Danke dem Büchereiteam für die tolle Veranstaltung.


Die Elternumfrage ergab folgendes Ergebnis: 

Das Thema Medien hatte die meisten Stimmen. Insgesamt 15.

Der Filmabend „die Brüllfalle“, Zähne/Ernährung und Sprache jeweils 14 Stimmen. 

Gewaltfreie Erziehung und Kinderrechte jeweils 5 Stimmen. 

Fairer Handel 2 Stimmen.

Der Filmabend „die Brüllfalle“ wird  am 05.Juni 2019 um 19 Uhr stattfinden

Der Abend zum Thema Sprache wird am 12.09.2019 19 Uhr, im Anschluss an die Elternbeiratswahl stattfinden. 

Der Elternabend zum Thema Medien wird im November oder Dezember 2019 stattfinden. 

Der Elternabend zum Thema Zähne und Ernährung findet im Frühjahr 2020 statt. 

Die Termine werden Ihnen zeitnah mitgeteilt. 

Mit freundlichen Grüßen Christiane Abel und das Kitateam


Das Buch: Es klopft bei Wanja in der Nacht, als Schattentheater.

Das Buch beginnt mit den folgenden Reimen, die bereits mitten ins Thema führen, und zeigt eine kleine verschneite Hütte vor einem Tannenwald mit rauchendem Schornstein:

Weit fort in einem kalten Land 
steht Wanjas Haus am Waldesrand

In einer eisigen Winternacht pochen nacheinander Hase, Fuchs und Bär an Wanjas Tür und begehren Einlass. Weil der Schneesturm so fürchterlich tobt, schwören sie, einander nichts zuleide zu tun, und halten dies auch die ganze Nacht durch. Ein Schlafbild zeigt ein doppelseitiges Zimmerpanorama: In jeder Ecke schläft ein anderes Tier völlig entspannt in Gegenwart der Feinde.

Am nächsten Tag sind alle wieder verschwunden, und nur anhand der verschiedenen Tierspuren, die in drei Richtungen auseinandergehen, kann Wanja sicher sein, dass er den Besuch dieser drei, einander eigentlich feindlichen Tiere nicht geträumt hat. Er fragt sich:

Wir haben wirklich diese Nacht 
Gemeinsam friedlich zugebracht.– 
Was so ein Schneesturm alles macht!“

Katja Barth und Harry Fenzl führten dieses Stück, im Rahmen der Zusammenarbeit mit dem Walter Adlhoch Haus, in unserer Einrichtung auf. Das Thema Obdachlosigkeit und das Gebot der Nächstenliebe wurden so, kindgerecht umgesetzt.

Das Stück wurde durch Musik untermalt und zog die Kinder von Anfang bis Ende in den Bann.



Kita St. Georg ist faire trade Kita 

Am 15.03.2019 wurden wir von Dr. Matthias Braunwarth als faire trade Kita ausgezeichnet. Eine faire trade Kita ist eine Kita, in der Globales Lernen zum Alltag der Kinder gehört. Die Vielfalt unserer Welt wird im Globalen Lernen mit allen Sinnen erfahrbar.

Es hilft den Kindern in der Kita, unsere Welt als Eine Welt zu verstehen.

Durch die Verwendung von fairen Produkten in Ihrer Einrichtung übernehmen Einrichtungsleitung, ErzieherInnen, Kinder und Eltern Verantwortung für einen fairen und nachhaltigen Konsum.

Spielerisch und mit allen Sinnen können Kinder bereits in der Kita lernen, dass die Waren, von denen sie umgeben sind, eine Herkunft haben. Ein Blick über den Tellerrand zu den Familien und Kindern in anderen Teilen der Welt, die z. B. Baumwolle für unsere T-Shirts anbauen, kann helfen die Welt zu verstehen. Kinder lernen in einer Fairen Kita Zusammenhänge kennen, die ihr Weltverstehen und ihr Gerechtigkeitsempfinden schärfen. Sie lernen, mit Vielfalt respektvoll umzugehen und werden vorbereitet für ein Leben in der globalisierten Welt.

Im Vorfeld haben und werden wir mit den Kindern das Thema Kinderrechte erarbeiten. Den Kindern ist es besonders wichtig sich in der nächsten Zeit mit den Themen: Familie, Gesundheit und Bildung zu befassen. Dazu haben die ErzieherInnen in den Gruppen Themen zu den Kinderrechten gesucht und die Wichtigsten dabei auf Sonnenstrahlen festgehalten.

1924 wurde eine erste Erklärung zu den Rechten der Kinder beschlossen. Am 20. November 1989 konnte das Übereinkommen vorgelegt werden. An diesem Tag feiern wir heute immer noch den Weltkindertag mit verschiedenen Aktionen.

Dabei ist es wichtig nicht über die Köpfe der Kinder zu entscheiden, sondern diese mit einzubeziehen. Es gibt Rechte zu: Beteiligung, Förderung und Entwicklung und Schutz der Kinder. In unsere Konzeption und auf der Homepage sind diese in Form von Partizipation verankert und werden täglich umgesetzt.



Informationen und Termine bis Juli 2019

04.06.2019, 06.08.2019, 01.10.2019 und 03.12.2019 ab jeweils 8.00 Uhr Elterncafe (alle Eltern)

Im März und April 2019 Fair trade Projekt Kinderrechte (alle Kinder).

Verkauf der Bilder vom Fotostudio Karl am 30.04. und 07.05.2019 in der Kita

18.04.2019 11.30 Uhr Abendmahlfeier (alle Kinder)

29.04.2019 gruppeninterne Osterfeier der Kinder 

06.05. bis 10.05.2019 Georgswoche

08.05.2019 11 Uhr Domführung zusammen mit der Kita Lubentius Dietkirchen (VK)

10.05.2019 11 Uhr Theateraufführung: der letzte Drache (Duo Herzwind) alle Kinder

Sonntag, den 12.05.2019 (Muttertag/St. Georg) 15.30 Uhr Gottesdienst (Messe) in der Stadtkirche (alle Familien)

16.05.2019 9-12 Uhr Besuch der Freiwilligen Feuerwehr Limburg (Vorschulkinder)

03.06. und 06.06.2019 14 Uhr Schultüten basteln der Vorschulkinder und Eltern

05.06.2019 19 Uhr Elternabend mit dem Film: die Brüllfalle (Brünning)

15.06.2019 14-18 Uhr Familienpicknick (alle Familien)

20.06.2019 (Fronleichnam) ab 12 Uhr Pfarrfest im Pfarrgarten am Dom (alle Familien)

26.06. auf 27.06.2019 (am 27.06. Kita geschlossen) Übernachtung der Vorschulkinder

27.06.2019 8.00 Uhr Frühstück der Vorschulkinder mit ihren Familien

28.06.2019 Betriebsausflug der Mitarbeiter (Kita geschlossen)

01.07.2019 bis 19.07.2019 Sommerferien

26.07.2019 Konzeptionstag der Mitarbeiter (Kita geschlossen)

12.09.2019 Elternbeiratswahl 19 Uhr


Herbst 2019:

18.08.2019 Grillen und Wanderung (Familien)

12.09.2019 19 Uhr Elternbeiratswahl und Sprache (Eltern)


Änderungen vorbehalten! erstellt im Januar 2019


Ferien und Schließtage 2019

Denken Sie bitte daran, falls Sie in den Sommerferien 2019 eine

Betreuung für Ihr Kind wünschen, dies bis zum 01. April 2019 bei

Frau Abel zu melden (Berufstätige Eltern mit Nachweis vom Arbeitgeber).

Sommerferien 2019 (ersten 3 Wochen der hessischen Sommerferien):

Montag, den 01.07.2019 (erster Ferientag) bis 19.07.2019 (letzter Ferientag)

Übernachtung der Vorschulkinder:

Donnerstag, den 27.06.2019 ganztägig geschlossen

Betriebsausflug der Mitarbeiter:

Freitag, den 28.06.2019 ganztägig geschlossen 

Konzeptionstag:

Freitag, den 26.07.2019 ganztägig geschlossen

Qualitätskonferenz der Mitarbeiter:

Freitag, den 11.10.2019

Weihnachtsferien 2019/2020:

Montag, den 23.12.2019 (erster Ferientag) bis 03.01.2020 (letzter Ferientag)


Bitte beachten Sie unsere Magnetinfotafeln an den Gruppentüren. Dort finden Sie immer aktuelle Hinweise zum alltäglichen Gruppengeschehen.


Im Eingangsbereich finden Sie eine Infotafel für Projekte und die Lesepatin Frau Wellstein

Hier finden Sie die Informationen welche Fachkraft an welchen Tagen Projekte durchführt und wann der Forschertisch von den Gruppen genutzt wird.



Unser pädagogisches Personal

                                                                           

Einrichtungsleitung: Frau Christiane Abel

Fach - und Dienstaufsicht/Verwaltung

 

Schmetterlinggruppe

 

Herr Patrick Rutenbeck (Heilerziehungspfleger) 


Frau Jennifer Malorny (Erzieherin)


Schlangengruppe 

Frau Mandy Köbernik (Erzieherin)



Frau Manuela Junghanns (Erzieherin)


Kängurugruppe 

Frau Pia Bauer (Erzieherin)

 

Frau Laura Knoblauch (Erzieherin)


Pumagruppe


Frau Hannah Sehr


(stellvertretende Einrichtungsleitung)


Frau Matilda Damba (Erzieherin)


Frau Leah Weyer (FSJ)


Sprachfachkraft


Frau Stefani Baron (Erzieherin)