Aktuelles

Weihnachtszauber 2019

Auch in diesem Jahr spendeten Kinder und Eltern der Kita St. Georg für die Aktion Weihnachtszauber. Frau Wiesner und Frau Heep vom Elternbeirat organisierten und planten die Sammlung und übergaben die zahlreichen Spenden am 04.12. der Jugendkirche Cross Over in Limburg.

So konnten wir ein bisschen Weihnachtsfreude an bedürftige Kinder und Jugendliche weiter geben.



Walter Adlhoch Haus 2019

Auch in diesem Jahr übergaben die Kinder der katholischen Kita St. Georg die Spenden an den Leiter des Walter Adlhoch Hauses Harry Fenzl.

Auch in diesem Jahr wurde wieder fleißig gesammelt und es kamen wieder eine Menge Spenden zusammen.

Die Kinder und Erzieher versammelten sich im Flur der Kita und trugen, passend zum Nikolaustag, zwei Lieder vor. Als Dankeschön für die zahlreichen Spenden, übergaben Harry und Daniela 3 Adventshäuschen aus der Holzwerkstatt des Walter Adlhoch Hauses. Harry Fenzl erklärte den Kindern auf kindgerechte Weise, wie sie sich das Leben auf der Straße vorstellen müssen, da freut man sich auf eine warme Dusche oder ein warmes Essen.

Frau Lornatus,vom Elternbeirat der Kita, freute sich ebenfalls über die zahlreichen Spenden und war auch bei der Übergabe dabei.

Es ist uns jedes Jahr eine Freude die Spenden an das Walter Adlhoch Haus zu überreichen. Harry Fenzl und seine Mitarbeiter leisten dort eine wertvolle und tolle Arbeit, die wir gerne unterstützen.



Das internationale Fairtrade-Siegel

Wenn Sie dieses Zeichen auf einer Packung Kaffee, einem Glas Honig, einer Flasche Orangensaft oder einer Schokolade sehen, können Sie also ganz sicher sein, dass Sie etwas richtig Gutes kaufen. Und wenn Sie beim nächsten Einkauf in Ihrem Supermarkt oder auch in anderen Geschäften mal genau darauf achten, dann entdecken Sie vielleicht noch andere Dinge, die das Zeichen des fairen Handels tragen. Rosen und Weihnachtssterne zum Beispiel oder auch Fußbälle, Jeans und T-Shirts.


Termine Dezember 2019

> 06.12.2019 Nikolauswanderung zum Dom 14.30 bis 16.30 Uhr alle Familien

> 10.12. um 14 Uhr und 13.12. um 9 Uhr Plätzchen backen mit dem Elternbeirat

> 20.12.2019 letzter Kitatag bis 17 Uhr


Ferien und Schließtage 2020


Weihnachten: 23.12.2019 bis 03.01.2020 Kita geschlossen


03.07.2020 Kita geschlossen (Übernachtung der Vorschulkinder)


24.07.2020 Kita geschlossen (Konzeptionstag der Mitarbeiter)


Sommer: 27.07.2020 bis 14.08.2020  Kita geschlossen 

Alternative Betreuungsmöglichkeit in den Sommerferien: Kita St. Nikolaus, Am Huttig,

gegen Vorlage Bescheinigung Arbeitgeber beider Elternteile.

Bis Ende April bei Frau Abel melden. Nicht für U3 oder Integrationskinder.


Weihnachten: 21.12.2020 bis 01.01.2021 Kita geschlossen



Kita St. Georg ist fair trade Kita 

Am 15.03.2019 wurden wir von Dr. Matthias Braunwarth als faire trade Kita ausgezeichnet. Eine fair trade Kita ist eine Kita, in der Globales Lernen zum Alltag der Kinder gehört. Die Vielfalt unserer Welt wird im Globalen Lernen mit allen Sinnen erfahrbar.

Es hilft den Kindern in der Kita, unsere Welt als Eine Welt zu verstehen.

Durch die Verwendung von fairen Produkten in Ihrer Einrichtung übernehmen Einrichtungsleitung, ErzieherInnen, Kinder und Eltern Verantwortung für einen fairen und nachhaltigen Konsum.

Spielerisch und mit allen Sinnen können Kinder bereits in der Kita lernen, dass die Waren, von denen sie umgeben sind, eine Herkunft haben. Ein Blick über den Tellerrand zu den Familien und Kindern in anderen Teilen der Welt, die z. B. Baumwolle für unsere T-Shirts anbauen, kann helfen die Welt zu verstehen. Kinder lernen in einer Fairen Kita Zusammenhänge kennen, die ihr Weltverstehen und ihr Gerechtigkeitsempfinden schärfen. Sie lernen, mit Vielfalt respektvoll umzugehen und werden vorbereitet für ein Leben in der globalisierten Welt.

Im Vorfeld haben und werden wir mit den Kindern das Thema Kinderrechte erarbeiten. Den Kindern ist es besonders wichtig sich in der nächsten Zeit mit den Themen: Familie, Gesundheit und Bildung zu befassen. Dazu haben die ErzieherInnen in den Gruppen Themen zu den Kinderrechten gesucht und die Wichtigsten dabei auf Sonnenstrahlen festgehalten.

1924 wurde eine erste Erklärung zu den Rechten der Kinder beschlossen. Am 20. November 1989 konnte das Übereinkommen vorgelegt werden. An diesem Tag feiern wir heute immer noch den Weltkindertag mit verschiedenen Aktionen.

Dabei ist es wichtig nicht über die Köpfe der Kinder zu entscheiden, sondern diese mit einzubeziehen. Es gibt Rechte zu: Beteiligung, Förderung und Entwicklung und Schutz der Kinder. In unsere Konzeption und auf der Homepage sind diese in Form von Partizipation verankert und werden täglich umgesetzt.



Bitte beachten Sie unsere Magnetinfotafeln an den Gruppentüren. Dort finden Sie immer aktuelle Hinweise zum alltäglichen Gruppengeschehen.


Im Eingangsbereich finden Sie eine Infotafel für Projekte und die Lesepatin Frau Wellstein

Hier finden Sie die Informationen welche Fachkraft an welchen Tagen Projekte durchführt und wann der Forschertisch von den Gruppen genutzt wird.



Unser pädagogisches Personal

                                                                           

Einrichtungsleitung: Frau Christiane Abel

Fach - und Dienstaufsicht/Verwaltung

 

Schmetterlinggruppe

 

Herr Patrick Rutenbeck (Heilerziehungspfleger) 


Frau Jennifer Malorny (Erzieherin)


Frau Katja Barth (Erzieherin)


Herr Jonas Knobloch (FSJ)


Schlangengruppe 


Frau Mandy Köbernik (Erzieherin)

Frau Manuela Junghanns (Erzieherin)


Frau Sementa Hehl (Erzieherin)


Kängurugruppe 


Frau Pia Bauer (Erzieherin)


Herr Robert Schnaider (FSJ)


 

Pumagruppe


Frau Hannah Sehr


(stellvertretende Einrichtungsleitung)


Frau Matilda Damba


(Erzieherin)


Frau Jennifer Kseminski


(Anerkennungsjahr)