Über uns

Hallo und herzlich Willkommen auf der Seite des Gesamtverbandes Katholischer Kirchengemeinden in Limburg

Gebäude des Gesamtverbandes LimburgDer Verband, der ursprünglich aus einer einzigen Einrichtung heraus gegründet wurde, wird als professionelles Trägermodell seit 2007 als Pilotprojekt getestet. Zurzeit befinden sich 11 Limburger Einrichtungen in Trägerschaft des Gesamtverbandes, wobei jede Kindertagesstätte (Kita) bzw. jeder Kindergarten durch seinen Kindergartenbeauftragten im Gesamtverband vertreten wird. Vorsitzender des Verbandes ist Dompfarrer Gereon Rehberg. Die Geschäftsführung wird durch Herrn Reinhard Weidenfeller wahrgenommen.

Beteiligte Kirchengemeinden

  • Katholische Kirchengemeinde St. Georg Limburg
  • Katholische Kirchengemeinde St. Marien Limburg
  • Katholische Kirchengemeinde St. Hildegard Limburg
  • Katholische Kirchengemeinde St. Bartholomäus Ahlbach
  • Katholische Kirchengemeinde St. Lubentius Dietkirchen
  • Katholische Kirchengemeinde St. Antonius Eschhofen
  • Katholische Kirchengemeinde St. Jakobus Lindenholzhausen
  • Katholische Kirchengemeinde St. Servatius Offheim

Unsere Ziele

Ziel des Verbandes ist es,

  • die ehrenamtlichen Kindergartenbeauftragten vor Ort deutlich zu entlasten;
  • die Einrichtungen (Kindergarten / Kindertagesstätte) selbst und
  • die Familien zu fördern und zu unterstützen.

Was ist uns wichtig?

Das Wohl der Kinder, Eltern sowie der Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen ist uns enorm wichtig und dabei Richtschnur der Verbandsarbeit.

Unser Vertragspartner 

Vertragspartner des Gesamtverbandes ist die Stadt Limburg. Gemeinsam mit der Stadt Limburg will der Verband die Qualität der Pädagogischen Arbeit in den angeschlossenen Einrichtungen fördern; möglichst noch verbessern.

Angebote

Welche Kindertagesstätte (Kita) / Kindergarten was und wo anbietet, finden Sie als Kurzbeschreibung im Link zu unseren Einrichtungen im Stadtkern sowie den Stadtteilen (oben rechts). Über den Link besteht gleichfalls eine Kontaktmöglichkeit zu den Leiterinnen vor Ort. Unsere Einrichtungen verfügen über jeweils eine eigene Konzeption, die die Qualität der pädagogischen Arbeit vor Ort gewährleistet und transparent gestaltet. Sie bieten den Kindern und den Eltern eine Anlaufstelle für Fragen, die das Leben stellt. Sie helfen Kinder und Eltern im christlichen Glauben gemeinsam zu leben und in die Kirchengemeinde hineinzuwachsen. Sie sind somit auch ein wichtiger Baustein für ein vielfältiges Gemeindeleben vor Ort.